Bahn

Warnstreik der Lokführer legt Feierabend-Verkehr lahm

Frankfurt/Berlin. Ein Warnstreik bei der Bahn hat am Montagabend Tausenden Berufspendlern und Fernreisenden Zeit und Nerven gekostet. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hatte ihre Mitglieder zum dreistündigen Warnstreik aufgerufen - auch NRW hat es getroffen. mehr

Wirtschaft im Frühjahr geschrumpft

16,1 Milliarden Euro - deutscher Staat macht Riesengewinn

Der robuste Arbeitsmarkt hat dem deutschen Staat im ersten Halbjahr 2014 einen Überschuss von 16,1 Milliarden Euro beschert. Nach vorläufigen Ergebnissen schlossen die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung das Halbjahr mit einer Überschussquote von 1,1 Prozent der Wirtschaftsleistung ab. mehr

Eric Schweitzer im Interview

"Deutschland fehlen 80 Milliarden Euro an Investitionen"

Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, spricht im Interview mit unserer Redaktion über die Stimmung der Wirtschaft, die große Koalition, öffentliche Schulden und Investitionen in Deutschland.  Von Birgit Marschallmehr

Ehemalige Justizministerin

Brigitte Zypries wird Bahn-Aufsichtsrätin

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will einem Bericht zufolge nun doch nicht den früheren TUI -Chef Michael Frenzel in den Bahn -Aufsichtsrat schicken, sondern seine Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Parteikollegin Brigitte Zypries. mehr

Fallende Preise sind Gift für die Konjunktur

Die Angst der EZB vor der niedrigen Inflation

Alpbach. Die niedrige Inflation in der Euro-Zone gibt nach Einschätzung von EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny Anlass zur Sorge. Im Juli war die Teuerung in den 18 Euro-Ländern auf 0,4 Prozent und damit auf den niedrigsten Wert seit fast fünf Jahren gefallen. mehr

Strengere Regeln

Mehr als 16.000 Beschwerden über Anlageberater

Die Finanzkrise hatte strengere Auflagen für Anlageberater zur Folge. Trotzdem haben sich seit Ende 2012 mehr als 16.000 Bankkunden über Anlageberatung beschwert. Aus Sicht der Grünen mangelt es den Banken und Versicherungen immer noch an Respekt vor den Kunden. mehr