Vermögensbarometer 2014

Immer mehr Deutsche können sich das Sparen nicht leisten

Berlin. Die Deutschen gelten eigentlich als Volk der Sparer. Doch viele können es sich nicht mehr leisten, fürs Alter vorzusorgen. Das geht aus dem aktuellen Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) hervor. Insbesondere die jüngere Generation legt demnach kaum etwas auf die hohe Kante. Von Dana Schülbemehr

"Geplante Obsoleszenz"

Mehr Schutz vor eingebautem Verschleiß in Geräten gefordert

Die Opposition im Bundestag fordert einen besseren Schutz der Verbraucher vor dem eingebauten Verschleiß von Elektrogeräten. Bei der sogenannten "geplanten Obsoleszenz" handelt es sich um den mutmaßlich absichtlichen Einbau von Sollbruchstellen, die die Lebensdauer von Geräten wie Handmixern oder Elektrozahnbürsten beschränken. mehr

Bericht dementiert

Karstadt: Keine Übernahme von Kaufhof geplant

Die Signa-Holding des österreichischen Immobilien-Investors Rene Benko hat einen Medienbericht über einen neuen Anlauf zur Übernahme der Metro-Warenhaustochter Kaufhof zurückgewiesen. Erfolg hatte man bei Karstadt offenbar bei der Suche nach einem neuen Chef. mehr

125 Jahre Bahlsen

Der Butterkeks-Erfinder feiert Geburtstag

Vor 125 Jahren nahm die "Hannoversche Cakesfabrik H. Bahlsen" ihre Arbeit auf. Am Donnerstag ist das Unternehmen in drei Teile gespalten. Mit seinem Keks will das Unternehmen bald auch Teerunden in arabischen Ländern ausstatten. Von Saskia Nothofermehr

Tarifrunde

Gespräche zwischen Deutscher Bahn und EVG laufen gut

In den Tarifgesprächen zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sind Fortschritte erzielt worden. Man sei aufeinander zugegangen, betonten Vertreter beider Seiten. Auch der Streit der Bahn mit der Lokführergewerkschaft GDL war Thema. mehr

Lokführergewerkschaft

GDL will ihre Mitgliederzahlen nicht offenlegen

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn bleiben die Fronten zwischen den rivalisierenden Gewerkschaften verhärtet: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) wies am Mittwoch den Vorschlag der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zurück, die Mitgliederzahlen beider Verbände von einem Notar prüfen zu lassen. mehr

Insider-Bericht

Elf Banken sollen EZB-Stresstest nicht bestanden haben

Madrid/Frankfurt/Main. Mindestens elf Banken sollen nach Informationen der spanischen Nachrichtenagentur Efe beim europäischen Banken-Stresstest durchgefallen sein. Das würde bedeuten: Sie sind nach Ansicht der Aufsichtsbehörden zu schwach auf der Brust und müssen ihre Kapitalpuffer stärken. mehr