Betroffene Passagiere werden umgebucht

Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan

Berlin. Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin nimmt einige unrentable Strecken aus dem Angebot. Das betrifft auch Verbindungen ab NRW. Gleichzeitig kündigte die Airline an, dass sie sich bei Langstrecken aufs Drehkreuz Düsseldorf konzentrieren will. mehr

Diesel-Affäre

USA verklagen Fiat Chrysler

Die US-Umweltbehörde hat Klage gegen den Autohersteller Fiat Chrysler wegen der Manipulation von Abgaswerten eingereicht. Es gehe um 104.000 Diesel-Fahrzeuge mit 3-Liter-Motoren, die mit einer Software ausgestattet seien, die die Abgaswerte bei Tests verfälsche, teilte die Umweltbehörde EPA am Dienstag mit. mehr

Debatte um Berliner Flughafen

Flughafenchef betrachtet BER-Finanzierung als gesichert

Die Betreiber des neuen Berliner Flughafens beteuern, dass das zur Verfügung gestellte Geld zum Abschluss der Arbeiten reichen wird. Ein Eröffnungstermin ist indes noch immer nicht in Sicht. mehr

Sitzung des Aufsichtsrates

Ausbau des Berliner Flughafens BER soll billiger werden

Der Hauptstadtflughafen BER ist zwar noch nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich zudem Fragen zu Beratern gefallen lassen. mehr

Digitalwährung steigt weiter massiv

Der Bitcoin rollt... am Normalbürger vorbei

Frankfurt . In der etablierten Finanzwelt ist digitales Geld ein großes Thema - ein Bitcoin kostet mehr als 2000 Dollar. Doch alltagstauglich ist digitales Geld nur bedingt. Und damit ist diese Währung für den Bürger noch recht uninteressant. mehr

Börse

Politische Turbulenzen belasten den Dax weiterhin

Spekulationen über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren des US-Präsidenten Donald Trump haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt auch am Donnerstag vergrault: Der Dax schloss 0,33 Prozent tiefer bei 12.590,06 Punkten – um die Mittagszeit war er sogar kurz unter die Marke von 12.500 Punkten gerutscht. mehr