Rüsselsheim

Kartellwächter bleiben bei Opel-Verkauf gelassen

Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von PSA Peugeot mit Opel kommen voran. Bis zum Genfer Autosalon im März sollen die Verträge unterzeichnet sein. Die Kartellwächter sehen die Übernahme gelassen. Von Antje Höningmehr

Lebensmittelriesen

Unilever lehnt 143-Milliarden-Angebot von Kraft Heinz ab

Ganze 143 Milliarden Dollar will der amerikanische Ketchup- und Lebensmittel-Gigant Kraft Heinz für den Konsumgüter-Riesen Unilever auf den Tisch legen. Das Angebot stößt auf wenig Gegenliebe – doch so schnell will Kraft nicht aufgeben. mehr

Übernahme-Pläne

NRW erwartet bei Opel-Verkauf keine Einschnitte in Bochum

Eine Übernahme von Opel durch den französischen PSA-Konzern rückt näher. Was passiert dann mit dem zentralen Opel-Ersatzteillager in Bochum und den 700 Jobs dort? NRW-Wirtschaftsminister Duin sagt, dem Standort drohe wohl keine Gefahr. mehr

Gemeinsame Verhandlungen mit GM und Peugeot

Bund und Länder wollen Opel-Standorte retten

Exklusiv Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) und die Ministerpräsidenten der Länder mit Opel-Standorten, also Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen, haben sich gestern in einem Spitzengespräch auf gemeinsame Verhandlungen mit General Motors (GM) und Peugeot zur Zukunft von Opel verständigt. mehr

Tarifstreit

Lufthansa einigt sich mit Piloten

Die Lufthansa und die Piloten haben ihren Tarifkonflikt beigelegt. Beide Seiten haben eine entsprechende Schlichterempfehlung angenommen. Die 5400 Piloten bekommen mehr Geld. Die Flugbegleiter-Vereinigung Ufo spricht von einem "Super-GAU". mehr

Übernahme durch PSA

Die IG Metall macht den Opel-Mitarbeitern Mut

Bochum. Mit der Übernahme von Opel durch den französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroën wird inzwischen fest gerechnet. In Arbeitnehmerkreisen gibt man sich optimistisch: Warum sollte der Zusammenschluss nicht gut sein? Von Maximilian Plück und Florian Rinkemehr