Bangen und Hoffen bei 75.000 Anlegern

Prokon – Wieviel Geld bleibt für die Gläubiger?

Gut 5000 Prokon-Anleger sind aufs Hamburger Messegelände gekommen, um sich bei einer Gläubigerversammlung sich über den Stand des Insolvenzverfahrens zu informieren - und die Weichen für die weitere Sanierung zu stellen. Am Abend stimmten sie dem Sanierungsplan des Insovenzverwalters zu. mehr

McDonald's nimmt McNuggets aus Verkauf

Gammelfleisch-Skandal weitet sich auf Japan aus

Mit Gammelfleisch aus China sind auch in Japan die Restaurants der US-Fastfoodkette McDonald's beliefert worden. Etwa 20 Prozent seiner aus Hähnchenfleisch bestehenden Chicken McNuggets habe das Unternehmen von der am Sonntag geschlossenen Fabrik in Shanghai bezogen, teilte McDonald's Japan am Dienstag mit. mehr

12.000 Euro im Jahr

Berliner verlost bedingungsloses Grundeinkommen

Ein junger Mann aus Berlin sammelt per Crowdfunding Geld, um eine soziale Vision in die Tat umzusetzen: Per Losentscheid will er einem Freiwilligen ein Jahr lang 1000 Euro im Monat zur Verfügung stellen. Das Experiment soll zeigen, was das Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens tatsächlich leisten kann. Von Philipp Stempelmehr

15.000 Anleger "entmachtet"

Prokon-Gläubigerversammlung startet mit Paukenschlag

Eklat auf der Gläubigerversammlung des insolventen Windparkbetreibers Prokon: Das Amtsgericht Itzehoe schloss nach Darstellung mehrerer Anwälte und der Deutschen Schutzvereinigigung für Wertpapierbesitz (DSW) am Dienstag rund 15.000 Gläubiger von der Ausübung ihrer Stimmrechte aus. mehr