| 10.07 Uhr

Düsseldorf
Ab heute gibt es den neuen Zwanziger

Düsseldorf. Ab sofort gibt es zwei Varianten des 20-Euro-Scheins: Die neue Banknote wird heute eingeführt und soll die alten Scheine ablösen. Automatenhersteller und -betreiber seien umfassend vorbereitet worden, sagte EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch. Mit dem neuen Fünfer hatte es anfangs Probleme gegeben: An vielen Automaten in Europa konnten Verbraucher ihren Fahrschein oder das Parkticket damit nicht bezahlen, weil die Software der Automaten nicht rechtzeitig umgestellt worden war.

Das soll diesmal besser funktionieren. Durch neue Sicherheitsmerkmale soll es schwerer sein, den neuen Schein zu fälschen. Die bisherigen 20-Euro-Banknoten bleiben gültig und werden nach und nach ausgetauscht. Seit zwei Jahren gibt es bereits den neuen Fünf-Euro-, seit einem Jahr den neuen Zehn-Euro-Schein. Als nächstes wird der 50-Euro-Schein ersetzt. Der wird in Deutschland am häufigsten gefälscht. Den Termin für die Einführung hat der EZB-Rat noch nicht festgelegt.

(haka/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ab heute gibt es den neuen Zwanziger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.