| 00.00 Uhr
Paris
Airbus erhält Auftrag für zehn A350
Paris. Der Flugzeugbauer Airbus hat einen weiteren Auftrag für seinen neuen Langstreckenflieger A350 erhalten. Der US-Flugzeugfinanzierer CIT hat zehn Maschinen des Typs A350-900 bestellt, wie das Unternehmen mitteilte. Das wären laut Listenpreis annähernd drei Milliarden Dollar. Die ersten Jets sollen 2019 ausgeliefert werden. Bei der neuen A350 konkurriert Airbus mit dem 787 "Dreamliner" des US-Rivalen Boeing. Der hatte am Vortag von der US-Leasingfirma ACG einen Auftrag über sechs Milliarden Dollar (4,5 Milliarden Euro) erhalten.
Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar