| 10.07 Uhr

Düsseldorf
Arbeitslosigkeit in NRW sinkt dank guter Konjunktur

Düsseldorf. Die Zahl der Arbeitslosen ist im November in NRW stärker gesunken als erwartet. Insgesamt verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat um mehr als 7500 auf rund 668.000 Personen, wie die Chefin der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit, Christiane Schönefeld, gestern berichtete. Die Arbeitslosenquote ging von 7,1 auf sieben Prozent zurück. Bundesweit liegt die Arbeitslosenquote bei 5,3 Prozent.

Ein Grund ist die gute Konjunktur. Auch die Integration geflüchteter Menschen am Arbeitsmarkt komme gut voran. Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Geflüchteten sei im November ein weiteres Mal gefallen. Für den Dezember erwartet Schönefeld allerdings einen moderaten Anstieg der Arbeitslosigkeit in NRW. Gründe dafür seien das Ende des saisonalen Weihnachtsgeschäfts und der Beginn des Winters.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Arbeitslosigkeit in NRW sinkt dank guter Konjunktur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.