| 15.20 Uhr

Arbeitsmarktexperten
Arbeitslosigkeit wird 2016 weiter zurückgehen

Flüchtlingsintegration: Praktikum bei der Arbeitsagentur
Nürnberg. In Deutschland zeichnet sich nach Einschätzung von Arbeitsmarktforschern trotz Flüchtlingszuwanderung für dieses Jahr überraschend ein Rückgang der Arbeitslosigkeit ab.

Im Jahresschnitt werden etwa 2,78 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit sein - und damit etwa rund 20.000 weniger als im Vorjahr, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Frühjahrsprognose des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht. Noch im vergangenen Herbst war die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA) von durchschnittlich 70.000 mehr Jobsuchern für 2016 ausgegangen. Der Arbeitsmarkt werde weiter von der starken Binnennachfrage gestützt, hieß es nun.

Das BA rechnet in diesem Jahr zudem mit einem neuen Rekord bei der Zahl der Erwerbstätigen. Sie werde um rund 490.000 auf 43,52 Millionen ansteigen.

(felt/dpa/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arbeitsmarktexperten: Arbeitslosigkeit wird 2016 weiter zurückgehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.