Alle Wirtschaft-Artikel vom 1. Januar 2011
Mehr Nachfrage

Ölpreis auf höchstem Stand seit 26 Monaten

Houston/New York (RTR). Die Wirtschaftserholung und damit verbundene Hoffnungen auf eine anziehende Nachfrage haben den Ölpreis 2010 um 15 Prozent steigen lassen. Befeuert wurde die viermonatige Rally zum Jahresende von rohstoffhungrigen Ländern Asiens und einer anziehenden Nachfrage in Ländern, die die Wirtschaftskrise abschütteln konnten. Am Freitag notierte das Barrel bei 91,38 Dollar, nachdem zuvor mit 92,06 Dollar der höchste Stand seit Oktober 2008 erreicht worden war. Im Jahresdurchschnitt kostete das Barrel Rohöl 79,61 Dollar - der zweithöchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen. mehr

Discounter

Aldi verliert 2010 erneut Umsatz

München (dapd). Der Discounter Aldi hat einem Medienbericht zufolge 2010 das zweite Jahr in Folge einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Die Erlöse von Aldi hätten sich im vergangenen Jahr um ein gutes Prozent verringert, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus" vorab unter Berufung auf Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). 2009 habe das Minus bei 4,4 Prozent gelegen. Die Schwäche des Branchenführers ist dem Bericht zufolge besonders überraschend, da der Hauptwettbewerber Lidl deutlich und andere Anbieter wie Netto und Penny etwas zulegen konnten. Insgesamt hätten die Umsätze der Discounter um ein Prozent zugenommen. mehr