| 07.00 Uhr

Flensburg
Auf diese Autos fahren Deutsche ab

Flensburg. Ein Viertel der Neuzulassungen machen Kompaktklassewagen aus. Von Beate Wyglenda

Abgasskandal hin oder her - die Deutschen halten ihrem Volkswagen die Treue. Mit 21,4 Prozent wies VW auch 2015 wieder den größten Neuzulassungsanteil in Deutschland auf. Das belegt die Jahresbilanz des Kraftfahrt-Bundesamts. Demnach rollten 2015 insgesamt 3,2 Millionen Neuwagen auf Deutschlands Straßen erstmals los. Das sind rund 170.000 mehr als im Jahr 2014. Allein im Dezember wurden 247.355 Pkw neu zugelassen. Ein Plus von 7,7 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor.

Allerdings konnten nicht nur die Wolfsburger zufrieden sein. Bei allen deutschen Marken zeigte die Neuzulassungsbilanz 2015 durchweg positive Ergebnisse: Deutliche Zuwächse im zweistelligen Bereich wies die Neuzulassungsstatistik für Smart (+68,7 Prozent), Mini (+19,7 Prozent) und Porsche (+17,1 Prozent) aus. Ein Plus im einstelligen Bereich machten Ford, Mercedes und Opel sowie VW, BMW und Audi.

Die Jahresergebnisse der Importmarken fielen demgegenüber verschieden aus: Während Jeep und Mitsubishi deutliche Zuwächse aufwiesen, mussten Chevrolet und Lancia erhebliche Rückgänge hinnehmen. Auch Alfa Romeo verzeichnete ein Minus im zweistelligen Bereich. Den größten Neuzulassungsanteil bei den Importmarkten behaupteten weiterhin Skoda mit einem Anteil von 5,6 Prozent, gefolgt von Renault und Hyundai mit jeweils einem Anteil von 3,4 Prozent.

Unverändert blieb die Beliebtheit der benzin- und dieselbetrieben Pkw. Neuwagen mit alternativen Antriebsarten machten lediglich 1,7 Prozent der Neuzulassungen aus. Insgesamt gingen die CO2-Emission der Pkw 2015 allerdings weiter zurück, im Schnitt auf 128,8 g/km. Dabei sind gerade SUVs auf dem Vormarsch und immer beliebter bei den Deutschen. Bislang machten dennoch gut die Hälfte aller Neuzulassungen die Segmente Kompaktklasse, Kleinwagen und Mittelklasse aus. Am liebsten in den Farben Grau/Silber oder Schwarz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flensburg: Auf diese Autos fahren Deutsche ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.