| 09.47 Uhr

Düsseldorf/Essen
Störung bei 400.000 Vodafone-Kunden

Ausfall Vodafone-Netz: Netzpanne trifft 400.000 Kunden
FOTO: dpa
Düsseldorf/Essen. Stundenlang traf der Ausfall des Vodafone-Mobilfunknetzes am Mittwoch hunderttausende Kunden. Die Störung wurden nach Angaben von Vodafone mittlerweile behoben.

Ab zehn Uhr früh meldeten Handynutzer Ausfälle bei Telefonie, SMS oder beim Abrufen der Mailbox. Bis zu 400.000 Kunden seien von der Panne betroffen, erklärte ein Firmensprecher. Grund für die Störung sei der Ausfall einer Datenbank in Essen, die überprüft, ob die SIM-Karte eines Handys freigeschaltet ist. Am Nachmittag versuchten Experten, eine neue Software in Essen aufzuspielen, erst am späten Mittwochabend war die Störung behoben.

Im Januar hatte eine Netzpanne dazu geführt, dass 18.000 Kunden von Vodafone zeitweise ihre Handys nicht nutzen konnten. In Einzelfällen konnten Kunden den Ausfall der Datenbank in Essen kompensieren, indem sie ihr Gerät zeitweise ganz ausschalteten und dann wieder einschalteten.

(rky)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausfall Vodafone-Netz: Netzpanne trifft 400.000 Kunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.