| 10.49 Uhr

Berlin
Bahn zeigt Wagenreihung künftig auch im Internet

Berlin. Die Deutsche Bahn hat einen weiteren Baustein ihrer Digitalisierungs-Offensive präsentiert. Auf der Internetseite des Staatskonzerns können sich Kunden künftig die korrekte Wagenreihung ihres Zuges anzeigen lassen. Die sich veränderte Reihenfolge der Züge ist nicht nur ein Ärgernis für die Kunden, die dann über den Bahnsteig hetzen müssen. Sie sind auch ein Grund für Verspätungen, die die Bahn gerade deutlich reduzieren will.

Die korrekte Wagenreihung können Kunden in der Verbindungsauskunft auf bahn.de abrufen. In der App des Konzern, dem DB Navigator, ist dies bereits seit Dezember 2016 verfügbar. Neben der Wagenstandsanzeige enthalten sowohl App als auch Website zusätzliche Informationen für die Kunden zu ausgewählte Service- und Ausstattungsmerkmale der ICE-Züge. So können Rollstuhlfahrer erkennen, wo im Zug sich Rollstuhlplätze und behindertengerechte Toiletten befinden. Auch Ruhebereiche oder Kinderabteile sollen demnächst online abrufbar sein.

Zudem bietet die Bahn nun an, auch im Intercity oder Eurocity den Wunschplatz direkt per Click zu reservieren. Dazu erhalten Kunden - wie bei vielen Fluggesellschaften schon üblich - einen Blick aus der Vogelperspektive auf den Zug. Auch die Fahrtrichtung wird angezeigt.

(maxi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Bahn zeigt Wagenreihung künftig auch im Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.