| 08.50 Uhr

Düsseldorf
Bielefeld zapft erneut den Kapitalmarkt an

Düsseldorf. Die Stadt Bielefeld hat einen Schuldschein in Höhe von 106,5 Millionen Euro auf dem Kapitalmarkt platziert. Die Emission war sofort mehrfach überzeichnet, wie die Stadt gestern mitteilte. Im Rahmen der Emission wurden vier Tranchen mit Laufzeiten von fünf, sieben, zehn und fünfzehn Jahren zu variablen Zinsen angeboten. Zugegriffen haben institutionelle Investoren. 2014 hatte die Stadt schon einmal einen Schuldschein begeben - damals über 92 Millionen Euro.

Der neue Bond dient der langfristigen Finanzierung des Kaufs von Anteilen an Müllverbrennungsanlagen. Für kurzfristige Kredite bieten Banken den Kommunen wegen der Niedrigzinspolitik der EZB gegenwärtig sogar Negativzinsen an. Städte wie Dortmund, Essen und Oberhausen gelten trotz angespannter Haushaltslage als gute Schuldner und bekamen zuletzt Negativzinsen von knapp 0,1 Prozent für Kredite ausbezahlt, die sie aufgenommen haben.

(tor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Bielefeld zapft erneut den Kapitalmarkt an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.