| 07.17 Uhr

Tokio
Bier: Holländische Marke Grolsch soll japanisch werden

Tokio. Der japanische Getränkekonzern Asahi ist einem Zeitungsbericht zufolge an den europäischen Biermarken Grolsch und Peroni des Brauereikonzerns SABMiller interessiert. Asahi wolle möglicherweise in der neuen Woche ein Angebot für die beiden Premiummarken vorlegen, berichtete die japanische Zeitung "Yomiuri". Das Gebot könnte bei bis zu 400 Milliarden Yen (mehr als drei Milliarden Euro) liegen. Vertreter von Asahi waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Im Zuge der rund 100 Milliarden Euro schweren Übernahme des Rivalen SABMiller will der weltgrößte Brauer Anheuser-Busch InBev die Marken Grolsch aus den Niederlanden und Peroni aus Italien verkaufen, wie das Unternehmen vergangenen Monat mitteilte.

(rtr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tokio: Bier: Holländische Marke Grolsch soll japanisch werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.