| 13.46 Uhr

Aktienmarkt
Dax rutscht wieder unter 10.000 Punkte

Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z
Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z FOTO: dpa, Fredrik Von Erichsen
Frankfurt/Main. Anhaltende Sorgen um die chinesische Wirtschaft und der stärkere Euro haben den Dax am Dienstag wieder unter 10.000 Punkte gedrückt. Er hatte die psychologisch wichtige Marke schon in der vergangenen Woche gerissen, aber auch wieder schnell überschritten.

Zuletzt wurde der deutsche Leitindex 2,60 Prozent tiefer bei 9992,23 Zählern gehandelt. Den August hatte der Dax mit dem größten Monatsverlust seit 2011 beendet.

Der MDax als Index mittelgroßer Werte sank am Dienstag um 2,17 Prozent auf 19.250,82 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte 2,97 Prozent auf 1656,28 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 2,35 Prozent.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dax rutscht wieder unter 10.000 Punkte - minus 2,6 Prozent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.