| 10.08 Uhr

Düsseldorf
CDU befürchtet zu wenige Flächen für Wirtschaft in NRW

Düsseldorf. Die CDU-Opposition wirft der rot-grünen Landesregierung vor, eine wirtschaftsfeindliche Umweltpolitik in NRW zu verschleiern. Dies zeige der überarbeitete Entwurf des neuen Landesentwicklungsplans, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hendrik Wüst. Angebliche Korrekturen zugunsten der Wirtschaft entpuppten sich bei näherem Hinsehen als Mogelpackung. Die vor allem vom Mittelstand geäußerte Sorge, es könnten nicht genügend Gewerbeflächen zur Verfügung stehen, sei berechtigt. Die Bundesländer müssen in Entwicklungsplänen grundsätzliche Regelungen für die Flächennutzung treffen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: CDU befürchtet zu wenige Flächen für Wirtschaft in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.