| 10.27 Uhr

Berlin
Deutsche Exporte nach Russland seit 2012 halbiert

Berlin. Das Handelsvolumen ging 2015 um ein Viertel zurück. Agrarprodukte und der Maschinenbau sind besonders betroffen. Von Birgit Marschall

Die Sanktionen der EU und der USA, der geringe Ölpreis und der niedrige Rubel-Kurs haben die deutschen Exporte nach Russland drastisch einbrechen lassen. Die Ausfuhren nach Russland seien 2015 gegenüber dem Höchststand von 2012 um fast die Hälfte zurückgegangen, hieß es beim Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft. Die Exporte nach Russland dürften 2015 auf einen Wert zwischen 20 und 21 Milliarden Euro gesunken sein. 2012 hatte die deutsche Wirtschaft noch Waren und Dienstleistungen im Wert von 38 Milliarden Euro nach Russland exportiert.

Die 28 EU-Staaten hatten die gegen die Russische Föderation verhängten Wirtschaftssanktionen unlängst um weitere sechs Monate bis Ende Juli 2016 verlängert. Die Sanktionen waren eine Reaktion auf die völkerrechtswidrige Annexion der Halbinsel Krim durch Russland. Die Sanktionen bestehen seit August 2014 aus Einreiseverboten für etwa 300 Personen in die EU sowie Lieferverboten nach Russland für Militärmaterial, Energieförderungsanlagen und Finanzdienstleistungen. Russland verhängte im Gegenzug Importverbote für europäische Agrargüter. Von den Sanktionen seien in Deutschland vor allem der Agrarsektor und der Maschinenbau betroffen, so der Ost-Ausschuss. Allerdings seien die Bremswirkungen auf den Handel durch den geringen Ölpreis und den Einbruch der russischen Wirtschaftsleistung erheblich größer als die der Sanktionen.

Nach den Daten des Ost-Ausschusses sanken die deutschen Exporte von Januar bis Oktober 2015 um 27,2 Prozent oder sieben Milliarden Euro gegenüber dem gleichen Zeitraum 2014. Die Einfuhren aus Russland gingen um 22 Prozent oder sieben Milliarden Euro zurück. Insgesamt war der Handelsumsatz damit um fast ein Viertel geringer als 2014. Durch den Rückgang des Handelsvolumens sei in Deutschland etwa die Hälfte der rund 350.000 Arbeitsplätze bedroht, die in den besten Zeiten vom Russland-Handel abhängig gewesen seien.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Deutsche Exporte nach Russland seit 2012 halbiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.