| 08.26 Uhr

Düsseldorf
dm kratzt am 10-Milliarden-Umsatz

Düsseldorf. Für die Drogeriemarkt-Kette dm ist es im Geschäftsjahr 2015/2016 prächtig gelaufen. Der Umsatz in Deutschland stieg um 6,6 Prozent auf 7,5 Milliarden Euro. Europaweit kam das Unternehmen auf ein Plus von sieben Prozent und erreichte einen Umsatz von 9,7 Milliarden Euro. Wie viel unterm Strich übrig bleibt, gibt dm nicht bekannt. Die Umsatzrendite liegt nach Angaben des Unternehmens "zwischen einem und zwei Prozent". Das entspräche einem Ergebnis von bis zu 194 Millionen Euro. Von Laura Harlos

Mit 1825 Filialen in Deutschland wuchs dm im Vergleich zum Vorjahr um 81 Zweigstellen. Weitere 90 dm-Märkte sind für 2016/2017 geplant. "Wir wollen weiter expandieren", sagt Christian Bodi, dm-Geschäftsführer im Ressort Logistik, "natürlich bewerben auch wir uns um Filial-Pakete von Kaiser's Tengelmann." Auch im Ausland möchte dm sein Netzwerk erweitern. Im vergangenen Jahr eröffneten weitere 44 Filialen. Mit insgesamt 1524 dm-Märkten ist die Drogeriekette in elf Ländern vertreten, besonders in Österreich, Ungarn, Tschechien und der Slowakei. 2018 sollen erste Märkte in Norditalien hinzukommen.

Mit 1000 Bio-Artikeln im Sortiment erwirtschaftet dm zehn Prozent seines Gesamtumsatzes. Nach der Trennung von der Bio-Marke Alnatura setzt der Konzern neben der Eigenmarke dmBio auf die Marken Naturland, Veganz und Davert. "Wir haben von einer Mono-Marken- auf eine Mehr-Marken-Strategie gewechselt - und erhalten positive Kundenrückmeldung", sagt Geschäftsführer Bodi.

Nicht nur im Bereich Ernährung steige die Nachfrage nach veganen Produkten, auch vegane Kosmetik sei bei Kunden immer beliebter. Das Kosmetiksortiment bauten die dm-Märkte im Sommer mit 400 Make-up-Produkten der Marke "NYX" aus. Rolf Posch, Gebietsleiter in Düsseldorf, war überwältigt von der Kundenresonanz: "Die Artikel wurden regelrecht aus der Theke gerissen." Kunden müssten derzeit bei NYX mit verlängerten Lieferzeiten rechnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Drogeriemarkt-Kette dm kratzt am 10-Milliarden-Umsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.