| 07.17 Uhr

Abu Dhabi/Toulouse
Emirates besiegelt den Kauf von 20 A-380-Jets

Abu Dhabi/Toulouse. Der für die Zukunft des Airbus-Riesenfliegers A380 wichtige Mega-Deal mit Emirates ist perfekt. Die arabische Fluggesellschaft besiegelte eine feste Bestellung über 20 Exemplare des weltgrößten Passagierjets. Die Vereinbarung mit dem europäischen Flugzeugbauer sieht zudem eine Kaufoption über 16 weitere A 380-Maschinen vor, wie die Unternehmen mitteilten. Das Auftragsvolumen für alle 36 Jets würde sich laut Preisliste auf rund 13 Milliarden Euro belaufen.

Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich. Mit dem Emirates-Deal soll das A 380-Programm bei deutlich heruntergefahrener Produktion für ein Jahrzehnt gesichert sein. Ohne ihn hätte Airbus die Herstellung des Flugzeugs in absehbarer Zeit einstellen müssen. Es hatte seit Jahren kaum neue Käufer gefunden. Airbus hofft nun auf weitere Kunden.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abu Dhabi/Toulouse: Emirates besiegelt den Kauf von 20 A-380-Jets


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.