Bundesfinanzministerium

Berlin will Steuerschlupfloch für große Konzerne schließen

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will mit dem Schließen eines beliebten Steuerschlupflochs für Großkonzerne jährlich rund 30 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen erzielen. Das geht aus einem Gesetzentwurf des Finanzministeriums hervor, der am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll. mehr

Bundeshaushalt

Bund verdiente letztes Jahr 1,2 Milliarden Euro dank Negativzinsen

Für den Bund hat sich die Aufnahme neuer Schulden im vergangenen Jahr 2016 als Milliardengeschäft erwiesen. Deutsche Staatsanleihen waren bei Anlegern so gefragt, dass der Bund aufgrund der fälligen Negativzinsen knapp 1,2 Milliarden Euro verdienen konnte. Von Birgit Marschallmehr

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Gesetz zu Lohngerechtigkeit kommt

Beschäftigte sollen künftig einen Auskunftsanspruch erhalten. Dann könnten sie erfragen, was Kollegen in gleichwertigen Positionen verdienen. Familienministerin Schwesig bringt am Mittwoch nach langem Streit einen entsprechenden Entwurf ins Kabinett ein. Von Jan Drebesmehr