Vermögensbarometer 2014

Immer mehr Deutsche können sich das Sparen nicht leisten

Berlin. Die Deutschen gelten eigentlich als Volk der Sparer. Doch viele können es sich nicht mehr leisten, fürs Alter vorzusorgen. Das geht aus dem aktuellen Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) hervor. Insbesondere die jüngere Generation legt demnach kaum etwas auf die hohe Kante. Von Dana Schülbemehr

Insider-Bericht

Elf Banken sollen EZB-Stresstest nicht bestanden haben

Mindestens elf Banken sollen nach Informationen der spanischen Nachrichtenagentur Efe beim europäischen Banken-Stresstest durchgefallen sein. Das würde bedeuten: Sie sind nach Ansicht der Aufsichtsbehörden zu schwach auf der Brust und müssen ihre Kapitalpuffer stärken. mehr

EU- und US-Währung

Euro erholt sich – Dollar unter Druck

Der Euro hat sich am Montag etwas von seinen Verlusten vom Freitag erholt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2680 US-Dollar und damit gut einen halben Cent mehr als am Freitagabend. Der Dollar fiel nicht nur gegenüber dem Euro zurück. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor dem Wochenende auf 1,2638 Dollar festgesetzt. mehr