| 17.49 Uhr

Börse
Dax fällt unter 10.000-Punkte-Marke

Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z
Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z FOTO: dpa, Fredrik Von Erichsen
Frankfurt/Main. Durchwachsene Geschäftszahlen großer Konzerne und Sorgen über mögliche Belastungen durch einen starken Eurokurs haben den Dax am Dienstag wieder deutlich unter die Marke von 10.000 Punkten gedrückt.

Der Leitindex rutschte bereits wenige Minuten nach dem Börsenstart darunter und schaffte es bis zum Handelsschluss nicht mehr, sie zu überwinden. Der Dax ging schließlich mit einem Abschlag von 1,94 Prozent auf 9927 Punkte aus dem Handel.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax büßte 1,10 Prozent auf 20.046 Zähler ein. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,06 Prozent auf 1615,38 Punkte nach unten. In dieser Marktverfassung könne es jederzeit schnell noch tiefer gehen, zumal auch der Mai in der Regel ein saisonal schlechter Börsenmonat sei, mahnte Marktanalyst Niall Delventhal von DailyFX.

 

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Börse: Dax fällt unter 10.000-Punkte-Marke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.