| 15.07 Uhr

Börse
Dax zeigt nach EZB-Entscheid starke Verluste auf

Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z
Lexikon: Glossar - Aktienmarkt von A bis Z FOTO: dpa, Fredrik Von Erichsen
Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat auf die weitere Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone mit starken Verlusten reagiert. Die Reaktion kam nur wenige Minuten nach der Ankündigung der Europäischen Zentralbank (EZB), das Anleihekaufprogramm bis 2017 zu verlängern.

Der Index an der Börse in Frankfurt am Main gab um mehr als 3,5 Prozent nach und sank auf 10.797 Punkte. Auch in Paris gaben die Kurse nach: Der Index CAC 40 sank zeitweise um mehr als drei Prozent. Der Kurs des Euro gegenüber dem Dollar stieg.

Das Anleihekaufprogramm der EZB soll nach den Worten von EZB-Präsident Mario Draghi mindestens noch bis Ende März 2017 laufen. Zudem werde die EZB die Bandbreite an Anleihen erweitern. Das im März dieses Jahr gestartete Anleihekaufprogramm sollte eigentlich im September 2016 beendet sein.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Börse: Dax zeigt nach EZB-Entscheid starke Verluste auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.