| 14.39 Uhr

Chef der Steuergewerkschaft
Eigenthaler hält fünf Millionen Euro für Steuer-CD für angemessenen Preis

Thomas Eigenthaler hält fünf Millionen Euro für Steuer-CD für angemessen
Thomas Eigenthaler hält fünf Millionen Euro für den Ankauf der Steuer-CD für gerechtfertigt. FOTO: dpa, shp hpl
Düsseldorf. Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, hält den ungewöhnlich hohen Kaufpreis von fünf Millionen Euro für die jüngste Steuer-CD für akzeptabel.

"Gerade NRW hat ja inzwischen Erfahrung mit dem Ankauf von Steuer-CDs. Der hohe Preis von fünf Millionen Euro wird der Qualität des Materials entsprechen", sagte Eigenthaler der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Aus Sicht der Deutschen Steuer-Gewerkschaft leiste NRW damit einen wichtigen Beitrag für mehr Steuergerechtigkeit: "Der Ankauf von Steuer-CDs ist ein gängiges und erfolgreiches Instrument der Steuerfahndung geworden. Das ist vor allem ein Verdienst von NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans."

Am Wochenende wurde bekannt, dass das Land Nordrhein-Westfalen erneut einen Datensatz gekauft hat, mit dessen Hilfe die Ermittlern Steuersündern auf die Spur kommen wollen. Nach Recherchen des "Spiegel" sind dafür fünf Millionen Euro geflossen. Nach dem Bericht ist es der bislang teuerste Ankauf einer Steuer-CD. Nach dpa-Informationen handelt es sich um Daten mehrerer Institute und Finanzdienstleister. Es gehe um ein Handelsvolumen von rund 70 Milliarden Euro, bei dem der Staat um Kapitalertragsteuer betrogen worden sei.

Die Ermittlungen gegen Kunden und Mitarbeiter seien bereits angelaufen, berichtete der "Spiegel". Unter anderem soll eine Luxemburger Bank im Visier sein, die auch Filialen an der deutschen Grenze unterhält. Kommende Woche solle es Durchsuchungen geben.

Geleitet werde die Aktion durch die erfahrene Wuppertaler Steuerfahndung in Zusammenarbeit mit der Kölner Staatsanwaltschaft. Auf der Steuer-CD sollen mehr als 50.000 Vorgänge und Hinweise auf Geschäftspraktiken gespeichert sein.

(felt/RP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Thomas Eigenthaler hält fünf Millionen Euro für Steuer-CD für angemessen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.