| 08.01 Uhr

Düsseldorf
Fragen Sie den Allianz-Chef!

Düsseldorf. Die Lebensversicherung zählt zu den wichtigen Vorsorgeprodukten der Deutschen. Doch viele fragen sich, wie es angesichts der Minizinsen weitergeht. Und die Branche befindet sich im Umbruch: Die Digitalisierung verändert den Vertrieb und verändert Produkte wie Kranken- und Haftpflichtpolicen. Über diese und andere Themen wollen wir mit Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE, sprechen. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser unserer Zeitung, können dabei sein. Der Chef des größten deutschen Versicherungskonzerns ist am kommenden Montag, 15. Januar 2018, von 18 bis 19.15 Uhr zu Gast im Konferenzzentrum der Rheinischen Post in Düsseldorf-Heerdt, Zülpicher Straße 10. Mit auf dem Podium ist der Digitalexperte Prof. Klemens Skibicki, die Moderation hat Antje Höning, Leiterin der Wirtschaftsredaktion.

Sie wollen live dabei sein? Interessenten können sich bis Freitag, 12. Januar, 24 Uhr, anmelden unter www.rheinischepostmediengruppe.de (Bereich Kundenservice - Anmeldung für Veranstaltungen). Die Teilnehmer erhalten von uns eine Rückbestätigung, die sie bitte als Eintrittskarte mitbringen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dazu bieten wir allen, die nicht dabei sein können, die Möglichkeit, eine Frage an den Allianz-Chef zu richten. Was würden Sie gerne von Oliver Bäte wissen?

Senden Sie uns Ihre Frage unter dem Stichwort "Podiumsdiskussion" per E-Mail an wirtschaftsredaktion@rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Fragen Sie den Allianz-Chef!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.