| 09.28 Uhr

Düsseldorf
Frasec soll Kontrollen am Flughafen Köln/Bonn übernehmen

Düsseldorf. Die Sicherheitskontrolle an den Toren des Flughafens Köln/Bonn soll ab Februar 2018 ein Tochterunternehmen des Frankfurter Flughafen-Betreibers Fraport übernehmen. Wie unsere Redaktion aus Branchenkreisen erfuhr, hat sich der Köln/Bonner Flughafen für die Firma Frasec entschieden, allerdings können die im Ausschreibungsverfahren unterlegenen Wettbewerber noch bis Ende kommender Woche Einspruch einlegen.

Der Auftrag musste vorzeitig neu ausgeschrieben werden, da es bei dem alten Dienstleister, der Essener Sicherheitsfirma Kötter, zu Unregelmäßigkeiten und schweren Sicherheitsverstößen gekommen war. So waren mehreren Mitarbeitern der Personal- und Warenkontrolle Schulungszertifikate ausgestellt worden, obwohl die entsprechenden Fortbildungen nie stattgefunden hatten. Zudem gab es schwere Vorwürfe unter anderem wegen Bestechlichkeit gegen einen Bereichsleiter. Der Flughafen hatte sich daraufhin mit Kötter auf eine vorzeitige Beendigung des Auftrags geeinigt. Kötter bleibt allerdings weiterhin für die Passagierkontrollen und die Überprüfung der UPS-Fracht in Köln/Bonn zuständig.

Bärbel Töpfer, Geschäftsführerin der Firma Frasec, gab sich im Gespräch mit unserer Redaktion wegen der laufenden Widerspruchsfrist zugeknöpft, sagte jedoch: "Wir haben bislang keine Absage erhalten." Auf seiner Website wirbt Frasec jedoch bereits um Personal für den Standort Köln/Bonn. Sollte das Unternehmen den Zuschlag offiziell erhalten, will es die Kötter-Mitarbeiter, die wechseln wollen, zu den alten Bedingungen übernehmen. "Ein Betriebsübergang gehört zum Stil unseres Hauses", erklärte Töpfer.

Frasec hatte erst im Mai einen großen Sicherheitsauftrag an den Berliner Flughäfen übernommen. Im gleichen Monat sorgte das Unternehmen dann für Schlagzeilen, weil es am Flughafen Stuttgart nicht genügend Personal zur Bewältigung der Passagierkontrollen zur Verfügung hatte. Ähnlich wie zuletzt am Flughafen Düsseldorf, wo Kötter für die Kontrolle der Fluggäste verantwortlich ist, bildeten sich vor den Sicherheitskontrollen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt lange Schlangen vor den Sicherheitsschleusen.

(maxi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Frasec soll Kontrollen am Flughafen Köln/Bonn übernehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.