| 09.42 Uhr

Berlin
Hotels schummeln bei Sternen

Berlin. Ein Test des Dehoga zeigt: Hotelsternen kann der Urlauber nicht trauen. Von Laura Harlos

Vom Frühstücksbuffet über den Fitnessraum bis hin zum Bügelservice - wer mit Sternen für sein Hotel wirbt, muss gewisse Kriterien erfüllen. Genau auf diese Kriterien hat der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) nun 3000 Hotels in ganz Deutschland überprüft. Das Ergebnis: Nicht jeder Hotelier nimmt es mit der Sternebewertung so genau. Acht Prozent der Hotels werben mit bereits aberkannten Sternen oder schmücken sich eigenmächtig mit zusätzlichen Sternen. Der Test habe "ein hohes Maß an unrechtmäßiger Sternewerbung" ergeben, sagte Markus Luthe, Geschäftsführer der Dehoga-Tochter Deutsche Hotelklassifizierung.

Nicht in jedem Fall geht die Dehoga von betrügerischer Absicht aus. Es komme auch vor, dass Inhaber vergessen, eine abgelaufene Klassifizierung zu verlängern. Neulinge auf dem Hotelmarkt übersähen gelegentlich, dass die Hotelsterne in Deutschland ein geschütztes Markenzeichen seien.

Doch was tun, wenn sich ein vermeintliches Vier-Sterne-Hotel als Kategorie Zwei-Sterne-Deluxe entpuppt? "Sterne sichern dem Urlauber gewisse Hoteleigenschaften zu", sagt Sabine Fischer-Volk, Juristin der Verbraucherzentrale Brandenburg, "sollte sich das Hotel zu Unrecht mit Sternen schmücken, kann ich als Gast eine Reklamation oder einen Minderungsbetrag fordern." Die Dehoga-Tochter Deutsche Hotelklassifizierung hat in ihrem Sternekatalog mit insgesamt 270 Kriterien genau festgelegt, wie Sterne vergeben werden. Wer ein Hotel mit einem Stern bucht, hat ein Recht auf ein Zimmer mit eigenem Bad inklusive Dusche und WC, für drei Sterne gibt es einen Föhn und ein Telefon. Bei fünf Sternen kommen ein Safe und Hausschuhe hinzu.

Der Dehoga will beim Sterne-Wirrwarr nun gegensteuern. Eine Software soll Schummler ausfindig machen, zusätzlich soll es Überprüfungen vor Ort nach dem Zufallsprinzip geben. Wer die Schummelei nicht unterlasse, werde gemeldet. "Gerade in Zeiten der Online-Bewertung ist das Nutzen der Sterne als neutrale Orientierungshilfe höher denn je", so Luthe.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Hotels schummeln bei Sternen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.