| 09.57 Uhr

München
Ifo: Firmen stecken Brexit-Votum gut weg

München. Viele Firmen in Deutschland reagieren bislang eher gelassen auf das Brexit-Votum der Briten. Während sich die Stimmung am Bau, im Einzelhandel und bei den Dienstleistern im Juli verbesserte, trübte sie sich in der Industrie ein. Insgesamt fiel der Ifo-Geschäftsklimaindex um 0,4 auf 108,3 Punkte und damit deutlich geringer als befürchtet, wie die Münchner Forscher zu ihrer Umfrage unter 7000 Managern mitteilten. "Die deutsche Konjunktur zeigt sich widerstandsfähig", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Der Ifo-Index gilt als wichtigstes Barometer für die deutsche Konjunktur. Die Daten schoben auch den deutschen Aktienmarkt an. Der Dax lag rund ein Prozent im Plus und notierte erstmals wieder über seinem Niveau vor dem Brexit-Referendum am 23. Juni. Aus Großbritannien kamen erneut Signale, dass das Referendum die Industrie auf der Insel belastet.

(rtr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Ifo: Firmen stecken Brexit-Votum gut weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.