| 09.42 Uhr

Düsseldorf
Krankenkassen: 1,5 Milliarden Euro Überschuss

Düsseldorf. Die Finanzlage der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich im Sommer nochmals verbessert. Ende September wiesen die 117 gesetzlichen Kassen einen Überschuss von knapp 1,5 Milliarden Euro aus. Das berichtet die "FAZ" unter Berufung auf Daten der Krankenkassen. Sie hätten ihren Überschuss von 600 Millionen Euro aus dem ersten Halbjahr im dritten Quartal damit mehr als verdoppelt. Mit 757 Millionen Euro wiesen die Ersatzkassen den höchsten Überschuss aus, heißt s. Die Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK) folgten mit 558 Millionen Euro. Die Knappschaft habe ein Plus von 124 Millionen Euro genannt, die Betriebskrankenkassen erwarteten ein leicht positives Ergebnis. Nur die Innungskassen seien leicht ins Minus gerutscht.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Krankenkassen: 1,5 Milliarden Euro Überschuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.