| 08.09 Uhr

Düsseldorf
Krombacher und Veltins trotzen Branchentrend

Düsseldorf. Die Privatbrauereien Krombacher und Veltins sind gegen den rückläufigen Branchentrend auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr 2017 baute Krombacher die führende Position als meistgetrunkene Biermarke in Deutschland aus, wie aus dem Marken-Ranking des Fachmagazins "Inside" hervorgeht. Demnach stieg der Gesamtabsatz der Marke Krombacher um 3,8 Prozent. Das entspreche einem Plus von 110.000 Hektolitern, sagte ein Brauerei-Sprecher. Veltins auf Platz 4 des Rankings legte dank des Spezialitäten-Bieres Grevensteiner um 0,7 Prozent auf 1,49 Millionen Hektoliter zu. Der deutsche Biermarkt schrumpfte im ersten Halbjahr um etwa zwei Prozent. Als ein Grund gilt das schlechte Wetter im April.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Krombacher und Veltins trotzen Branchentrend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.