| 09.19 Uhr

Düsseldorf
LEG erhöht nach Gewinnzuwachs Dividende

Düsseldorf. Thomas Hegel, Chef des börsennotierten Immobilienkonzerns LEG, hält "die Fusionitis auf dem deutschen Wohnungsmarkt für überwunden". Das sagte Hegel gestern bei der Vorstellung seiner Zahlen für das dritte Quartal. Die Düsseldorfer LEG werde sich langfristig als eigenständiger Konzern behaupten. Die Prognose für das kommende Jahr hob die LEG gestern an: Das operative Ergebnis soll statt der bisher angekündigten 233 bis 238 Millionen Euro nun bei 254 bis 259 Millionen Euro liegen. Im laufenden Jahr soll es bei den angekündigten 200 bis 204 Millionen Euro bleiben. In den ersten neun Monaten stieg das operative Ergebnis um gut ein Viertel auf 159 Millionen Euro an. Entsprechend soll die Dividende der LEG deutlich steigen.

(tor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: LEG erhöht nach Gewinnzuwachs Dividende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.