| 08.31 Uhr

Frankfurt
Lufthansa: Fliegen wird günstiger

Frankfurt. Fliegen wird nach Einschätzung von Carsten Spohr in diesem Jahr für Passagiere noch billiger. Die Erlöse pro Platz seien weiter rückläufig, sagte der Lufthansa-Chef. Als Gründe nannte er die niedrigen Treibstoffpreise und die zunehmende Konkurrenz. Die Billigtochter Eurowings sieht er gut aufgestellt. Spätestens bei der nächsten Wirtschaftskrise erwartet Spohr Bereinigungen auf dem Airline-Markt. "Es gibt in Europa viele Gesellschaften, die zu klein sind zum Überleben und zu groß, um zu verschwinden." Die Lufthansa könnte Eurowings mit einer anderen Fluglinie fusionieren. Es gebe einige Möglichkeiten, um Eurowings schnell auf eine kritische Größe zu führen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankfurt: Lufthansa: Fliegen wird günstiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.