| 07.01 Uhr

"Medieval Fantasy Convention"
Treffen der Fantasy-Helden

"Medieval Fantasy Convention" in Solingen 2016: Treffen der Fantasy-Helden
FOTO: C. Schnettler
Solingen. Bei der "Medieval Fantasy Convention" auf Schloss Burg sind Fans den Stars aus "Harry Potter", "Game of Thrones" oder "Herr der Ringe" ganz nah. Von Guido Radtke

Schloss Burg wäre wie geschaffen als mystische Kulisse für eine Kino- oder Fernsehproduktion nach dem Vorbild von "Game of Thrones". Das dachte sich auch Jörg Bürrig, als er sich das mittelalterliche Wahrzeichen des Bergischen Landes ausguckte, um hier ein großes Fantasy-Event zu organisieren. "Ich hatte zwar auch schon bei zwei anderen Burgen angefragt, die Suche jedoch direkt eingestellt, als der Schlossbauverein seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit signalisierte", erklärt der Organisator der "Medieval Fantasy Convention", bei der sich am Wochenende 20./21. August in Solingen elf prominente Darsteller aus angesagten Serien und Kinofilmen ein Stelldichein geben werden.

Zwerg "Gimli" (John Rhys-Davies) und Elb "Haldir" (Craig Parker) sind die absoluten Publikumsmagnete, wie die Vorab-Buchungen von Foto-Shootings mit den Schauspielern aus der "Herr der Ringe"-Trilogie zeigen. Die Rollen Jeor Mormont (James Cosmo) sowie Percy Weasley (Chris Rankin) und James Potter (Adrian Rawlins) gehören ebenfalls zu den bekannten Köpfen aus "Game of Thrones" beziehungsweise "Harry Potter". Mit sechs weiteren Schauspielern steht das prominente Quintett auf Schloss Burg für Fotos und Autogramme mit Fans bereit - allerdings jeweils nur gegen Honorar. Gleiches gilt im Übrigen auch, wenn man auf dem berühmten Eisernen Thron aus "Game of Thrones" Platz nehmen und sich einmal als Herrscher über die Sieben Königslande fühlen will.

Die Idee hat Jörg Bürrig vor knapp drei Jahren bei einer vergleichbaren Convention des Horror-Genres entwickelt, die ebenfalls nach amerikanischem Vorbild organisiert wird. "In den USA ist es üblich, dass Stars für Themen-Events verpflichtet werden", sagt der Meerbuscher. Die Refinanzierung erfolgt in erster Linie über die Buchungen für Fotos, Autogramme oder Widmungen, die zwischen 25 und 35 Euro kosten. Ein Gruppenfoto mit allen vier Darstellern aus "Game of Thrones" ist für 99 Euro zu haben.

Diese Stars kommen nach Solingen

Die Fans, die zum großen Teil als sogenannte Cosplayer in Kostümen diverser Fantasy-Gestalten zum Event erscheinen, sind durchaus bereit, für diesen Moment zu zahlen. So waren die 75 VIP-Tickets für 250 Euro (ein Abendessen in der Kemenate von Schloss Burg mit allen Stargästen inklusive) wenige Wochen nach Start des Vorverkaufs bereits vergriffen. "Die Nachfrage war deutlich größer als das Angebot." Jörg Bürrig hat jedoch darauf verzichtet, das Kontingent zu erhöhen: "Der familiäre Rahmen würde dadurch verloren gehen."

Das Drumherum wird auf das Fantasy-Thema abgestimmt. So sind die Treffen mit Gimli, Haldir und Co. eingebettet in einen Mittelaltermarkt mit Gauklern und Ritterspielen. Selbst die Besucher, die nicht bereit sind, für ein Treffen mit einem der Schauspieler extra zu zahlen, können sie bei Interviews hautnah erleben. In der Kapelle des Schlosses stehen die Stars nach einem festen Zeitplan parat, um den Fans Fragen zu ihren Rollen, Serien oder Filmen zu beantworten.

"Das Interesse ist riesig", sagt Jörg Bürrig, der schon vor der Premiere davon ausgeht, dass Schloss Burg in Zukunft regelmäßig zum Schauplatz von Fantasy-Conventions wird. Denn der Vorverkauf mit rund 1500 gebuchten Tickets habe schon jetzt die Erwartungen erfüllt.

Informationen zu Tickets, Buchungen und Programm auf der Homepage des Veranstalters: www.mfc.events

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Medieval Fantasy Convention" in Solingen 2016: Treffen der Fantasy-Helden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.