| 07.56 Uhr

Hamburg
Optik-Kette Fielmann meldet sinkenden Gewinn

Hamburg. Die führende deutsche Optik-Kette Fielmann hat im dritten Quartal etwas weniger verdient als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Gewinn verringerte sich vor Steuern von 77 auf 70 Millionen Euro, nach Steuern von 54,8 auf 49,7 Millionen Euro. Das teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Auch für die ersten neun Monate insgesamt sind die Gewinne rückläufig, nach Steuern von 137,5 auf 132,5 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr erwartet Fielmann einen Gewinn leicht unter dem Niveau des Vorjahres. Die übrigen Kennzahlen bewegen sich dagegen im Plus. Der Konzernumsatz stieg in den ersten neun Monaten von 987 Millionen auf eine Milliarde Euro, der Absatz von 5,77 auf 5,9 Millionen Brillen. "Fielmann expandiert weiter", heißt es in der Mitteilung.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburg: Optik-Kette Fielmann meldet sinkenden Gewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.