| 10.19 Uhr

Düsseldorf
Renault wächst doppelt so schnell wie der Markt

Düsseldorf. Der französische Autohersteller Renault hat in Deutschland ein erfolgreiches Jahr hinter sich: Die Neuzulassungen stiegen 2016 um 11,8 Prozent auf 198.500. Das Wachstum war damit mehr als doppelt so hoch wie der Zuwachs des Gesamtmarktes (plus 4,9 Prozent). Erfolgreichstes Modell war der Kleinwagen Clio mit 24.600 verkauften Fahrzeugen, ein Plus von 9,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei den Elektroautos bleibt Renault in Deutschland Marktführer. Mit 3900 Zulassungen legten die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 56,5 Prozent zu, der Marktanteil bei den E-Autos betrug Ende November 26,8 Prozent.

Ein Absatzplus verzeichnete auch Renault-Tochter Dacia. Insgesamt stiegen die Verkäufe auf 51.000 Fahrzeuge, ein Plus von 7,4 Prozent. Für das laufende Jahr gibt sich Vorstandschef Uwe Hochgeschurtz optimistisch. Renault plant unter anderem die Einführung des SUV-Modells Koleos Mitte des Jahres. Im zweiten Halbjahr soll dann der Alaskan, Renaults erster Pick-up, folgen, wie das Unternehmen mitteilt.

(tsp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Renault wächst doppelt so schnell wie der Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.