| 09.23 Uhr

Düsseldorf
Sparen mit der richtigen Software

Düsseldorf. Gut gemachte Steuerprogramme lohnen. Sie geben Tipps, übernehmen das Ausfüllen der Formulare und sorgen dafür, dass der Fiskus im Schnitt pro Steuererklärung rund 600 Euro mehr zurückzahlt. Wir zeigen vier Programme: Von Christian Dick

Steuer-Spar-Erklärung Leichter und schneller ans Steuer-Ziel lautet die Devise bei der Version 2016. Dazu hat die Akademische Arbeitsgemeinschaft Nutzerführung und Design verbessert. Der "Rote Faden" wurde moderner gestaltet und erweitert. Die Bearbeitungszeit verkürzt sich, weil der Steuerpflichtige nur durch relevante Bereiche geführt wird. Bei der Datenübernahme aus dem Vorjahr oder aus dem Elster-Formular hilft das Start-Center. Die Daten werden automatisch für den Steuerfall übernommen. Die im Frage-Antwort-Stil ermittelten Themen sind die Schwerpunkte für den weiteren Steuerfall, alles andere blendet die Software aus. Über den Sparpotenzial-Simulator zeigt das Programm, an welchen Punkten weitere Angaben sinnvoll sind und wie viel Geld sich dabei sparen lässt.

Preis: 26,99 Euro

WISO Steuer-Sparbuch Auch beim Steuer-Sparbuch 2016 wurde die Nutzerführung optimiert. Die Bedienoberfläche ist noch übersichtlicher und einfacher gestaltet, ein Online-Routenrechner hilft, die steuerlich günstigste Fahrtstrecke anzugeben. Themenfilter und Interview sind gekoppelt, so dass beim Nutzer eine übersichtliche Steuererklärung ankommt, die trotzdem das komplette Sparpotenzial abbildet. Die Software liefert nicht nur Texttipps, sondern auch Videos. Wer von einem anderen Steuerprogramm zu WISO wechseln möchte, hat es leichter: Die Software übernimmt nun auch die Vorjahresdaten aus Elster und aus der Steuer-Software anderer Anbieter. Nutzer können zudem ihre Steuerdaten bei einem Cloud-Dienst speichern und von unterschiedlichen Geräten zugreifen. Praktisch ist auch die Möglichkeit, neben der Software selbst via Browser oder auf dem Tablet den Steuerkram zu erledigen. Ein Angebot für das WISO Steuer-Sparbuch liegt der heutigen Ausgabe bei.

Preis: 24,90 Euro

Steuerfuchs.de Bei Steuerfuchs kann die Steuererklärung online erstellt werden. Dazu überträgt man seine Daten in Vordrucke. Über den Button "Zur Berechnung" kann überprüft werden, welche Rück- oder Nachzahlung zu erwarten ist. Die Sitzung kann gespeichert und wieder neu geladen werden. Das Ganze ist passwortgeschützt. Für die Übermittlung der Steuererklärung an das Finanzamt werden rund 15 Euro fällig. Das Programm verschickt die Erklärung per Mail als pdf an den Nutzer. Diese kann ausgedruckt, unterschrieben und an das Finanzamt verschickt werden.

Preis: 14,99 Euro

Elster Das Programm der Finanzämter kann vom Steuerpflichtigen kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden. Es beinhaltet zwar eine Steuerberechnung, bietet aber keinerlei steuerberatende Funktionen. Elster sollte daher nur nutzen, wer die Vordrucke ohne zusätzliche Hilfe ausfüllen kann.

Preis: Kostenlos

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Sparen mit der richtigen Software


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.