| 07.47 Uhr

Berlin
Steuereinnahmen steigen stärker als erwartet

Berlin. Die Steuereinnahmen des Staates sprudeln weiter kräftig. Im Mai nahmen Bund, Länder und Kommunen 6,2 Prozent mehr ein als im Vorjahresmonat (ohne reine Gemeindesteuern), wie aus dem Monatsbericht des Finanzministeriums hervorgeht. "Erhebliche Zuwächse" habe es beim Steueraufkommen in Folge der guten Ertragslage von Unternehmen gegeben. Die Steuern vom Umsatz hätten auf dem vergleichsweise hohen Vorjahresniveau gelegen. Weiterhin positiv sei die Entwicklung bei der Lohn- und Einkommensteuer. Für die ersten fünf Monate des Jahres ergab sich ein Zuwachs von 5,8 Prozent - auf nun 248,9 Milliarden Euro (ohne Gemeindesteuern). Das Plus fiel damit höher aus als prognostiziert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Steuereinnahmen steigen stärker als erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.