| 09.07 Uhr

Berlin
Umwelthilfe beanstandet erneut Diesel-Modelle

Berlin. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat nach neuen Tests drei Dieselmodelle von Fiat, Renault und Daimler beanstandet. Bei Messungen seien hohe Grenzwert-Überschreitungen bei Stickoxiden (NOx) festgestellt worden, teilte die DUH gestern mit. Im Fall von Daimler ließ der Verein allerdings genau die B-Klasse mit Renault-Motor testen, die bereits das Kraftfahrtbundesamt (KBA) bei seinen Nachtests im April beanstandet hatte. Das Modell ist Teil des damals angeordneten "freiwilligen" Rückrufs, der aber für die B-Klasse noch nicht stattgefunden hat. Man sei noch in der Abstimmung mit dem KBA, sagte eine Daimler-Sprecherin. Die Stuttgarter betonten genau wie ihr Partner Renault, sich an gültige Vorschriften zu halten. Fiat war zu dem Thema zunächst nicht zu erreichen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Umwelthilfe beanstandet erneut Diesel-Modelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.