Explosion der "Deepwater Horizon"

BP zahlt 18,7 Milliarden Dollar Entschädigung

Der britische Ölkonzern BP muss nach der Explosion seiner Ölplattform "Deepwater Horizon" im Golf von Mexiko über 18 Milliarden Dollar an die US-Behörden zahlen. Damit ist der jahrelang dauernde Streit um die Entschädigungen weitgehend geregelt. mehr

Medienkonzern

ProSiebenSat1 verlängert Vertrag mit Konzernchef Ebeling

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat den Vertrag mit Unternehmenschef Thomas Ebeling um vier Jahre verlängert. Der Aufsichtsrat habe den 56-Jährigen bis zur Hauptversammlung 2019 im Amt bestätigt, teilte die Sendergruppe am Donnerstag in München mit. mehr

Konkurrent für Youtube?

Facebook will Werbeerlöse mit Video-Produzenten teilen

Erst ließ Facebook Videos direkt auf die Plattform des Online-Netzwerks hochladen, jetzt wird an einem Geschäftsmodell dafür gearbeitet. Das macht Facebook stärker zu einem Konkurrenten für Googles Youtube. Zudem soll es Überlegungen fürs Musikgeschäft geben. mehr