"Geplante Obsoleszenz"

Mehr Schutz vor eingebautem Verschleiß in Geräten gefordert

Berlin . Die Opposition im Bundestag fordert einen besseren Schutz der Verbraucher vor dem eingebauten Verschleiß von Elektrogeräten. Bei der sogenannten "geplanten Obsoleszenz" handelt es sich um den mutmaßlich absichtlichen Einbau von Sollbruchstellen, die die Lebensdauer von Geräten wie Handmixern oder Elektrozahnbürsten beschränken. mehr

125 Jahre Bahlsen

Der Butterkeks-Erfinder feiert Geburtstag

Vor 125 Jahren nahm die "Hannoversche Cakesfabrik H. Bahlsen" ihre Arbeit auf. Am Donnerstag ist das Unternehmen in drei Teile gespalten. Mit seinem Keks will das Unternehmen bald auch Teerunden in arabischen Ländern ausstatten. Von Saskia Nothofermehr

Tarifrunde

Gespräche zwischen Deutscher Bahn und EVG laufen gut

In den Tarifgesprächen zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sind Fortschritte erzielt worden. Man sei aufeinander zugegangen, betonten Vertreter beider Seiten. Auch der Streit der Bahn mit der Lokführergewerkschaft GDL war Thema. mehr

Lokführergewerkschaft

GDL will ihre Mitgliederzahlen nicht offenlegen

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn bleiben die Fronten zwischen den rivalisierenden Gewerkschaften verhärtet: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) wies am Mittwoch den Vorschlag der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zurück, die Mitgliederzahlen beider Verbände von einem Notar prüfen zu lassen. mehr