| 14.10 Uhr

Discounter-Geheimnis
Aldi - diese Marken stecken dahinter

Aldi, Lidl, Netto, Penny - wer steckt hinter den Discounter-Marken?
Aldi, Lidl, Netto, Penny - wer steckt hinter den Discounter-Marken? FOTO: dpa, ve wie lof
Düsseldorf. Immer noch gibt es Leute, die nicht gern bei Aldi einkaufen gehen, weil ihnen die großen Marken fehlen. Dabei gibt es die dort genau so wie in jedem anderen Supermarkt. Sie sind nur gut hinter anderen Namen versteckt.

Im zweiten Band ihres Buches "Aldi - welche Marke steckt dahinter?" verraten Sylvia Schaab und Werner Eschenbek weitere prominente Hersteller von Aldi-Artikel.

Joghurt gibt es bei Aldi Nord und Süd von Ehrmann, Kekse von Bahlsen, Würstchen von Böklunder - und das, ohne dass der Kunde wirklich mitbekommt, was er da kauft.

Dabei müssen die Hersteller sich schon lange nicht mehr dafür schämen, dass ihre Produkte bei Aldi im Regal stehen. Schließlich liegt der Marktanteil der Discounter am Lebensmitteleinzelhandel mittlerweile bei rund 40 Prozent.

Ausführliche Informationen darüber, welche großen Namen hinter den Discounter-Marken von Aldi, Lidl oder Netto stecken, erhalten Sie hier.

(RPO)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aldi - diese Hersteller verstecken sich hinter den Produkten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.