| 09.20 Uhr

Für über eine Milliarde Euro
Bayer verkauft Diabetes-Sparte an Panasonic

Bayer verkauft Diabetes-Sparte an Panasonic
FOTO: AP, AP
Frankfurt. Bayer verkauft sein Geschäft mit Blutzuckermessgeräten an Panasonic Healthcare für 1,022 Milliarden Euro.

Der Abschluss der Transaktion werde für das erste Quartal 2016 erwartet, teilte der Leverkusener Pharma- und Chemiekonzern am Mittwoch mit. Reuters hatte bereits im Februar von Insidern erfahren, dass Bayer erneut in Verhandlungen über einen Verkauf seines Geschäfts mit Blutzucker-Messgeräten steht. Eine mit den Verhandlungen vertrauten Person hatte damals gesagt, dass der Finanzinvestor KKR mit seiner Beteiligung Panasonic Healthcare schon seit einiger Zeit mit den Leverkusenern über die Sparte verhandele. Bayers Diabetes-Sparte hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 909 Millionen Euro erzielt.

 

(REU)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer verkauft Diabetes-Sparte an Panasonic


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.