| 14.58 Uhr

Daimler
Aufsichtsrat will Vertrag von Konzernchef Zetsche verlängern

Dieter Zetsche gut gelaunt auf Daimler-PK
Dieter Zetsche gut gelaunt auf Daimler-PK FOTO: dpa, bwe hpl
Stuttgart. Die Debatte um die Nachfolge von Daimler-Chef Dieter Zetsche ist vorerst beendet. Nach derzeitigem Stand will der Aufsichtsrat seinen Vertrag Anfang 2016 verlängern. Der Autohersteller blickt positiv gestimmt in die Zukunft.

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat gute Chancen, die Geschicke des Autokonzerns noch bis 2019 zu lenken. Der Daimler-Aufsichtsratsvorsitzende Manfred Bischoff stellte am Mittwoch eine Vertragsverlängerung in Aussicht. "Ich kann Ihnen aber mitteilten, dass es aus heutiger Sicht die absolute Absicht des Aufsichtsrats ist, die Bestellung von Dr. Zetsche zu gegebener Zeit um weitere drei Jahre zu verlängern", sagte Bischoff beim Aktionärstreffen in Berlin.

Zetsches aktueller Vertrag läuft Ende 2016 aus. Über eine Verlängerung kann der Aufsichtsrat frühestens Anfang 2016 entscheiden. Weil Zetsche schon über 60 Jahre alt ist, dürfe der Vertrag laut den geltenden Regularien nur um drei Jahre verlängert werden, erklärte ein Sprecher. Zetsche feiert am 5. Mai seinen 62. Geburtstag.

Vor zwei Jahren sah die Lage noch anders aus. Damals verweigerte die Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat ihm die uneingeschränkte Vertragsverlängerung. Es gab nur drei statt der sonst üblichen fünf Jahre. 

Inzwischen hat sich das Blatt gewendet: Der Autohersteller Daimler hat seinen Aufwärtskurs zum Jahresauftakt fortgesetzt. Die Pkw-Sparte sei erfolgreich in das laufende Jahr gestartet, teilte Daimler anlässlich der Hauptversammlung mit. Der Konzern will mit seinen Autos in diesem Jahr den Absatzrekord von 1,74 Millionen Stück brechen. Einen Schub erhofft man sich von neuen und überarbeiteten Modellen. Daimler will in diesem Jahr Absatz und Umsatz deutlich - um mindestens fünf Prozent - steigern. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll sogar um ein Zehntel steigen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Daimler AG will Vertrag von Dieter Zetsche verlängern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.