| 21.08 Uhr

Datendiebstahl bei Kaufhof-Mutter
Hacker greifen Kartendaten von Kunden bei Hudson's Bay ab

Cyber-Kriminalität - Ziele großer Hacker-Angriffe
Cyber-Kriminalität - Ziele großer Hacker-Angriffe
New York. Schwerer Cyberangriff auf die Kaufhof-Mutter Hudson's Bay: Nach eigenen Angaben sind Kartendaten von Kunden abhandengekommen. Betroffen sind unter anderem Kaufhäuser der Töchter Saks Fifth Avenue und Lord & Taylor.

Das teilte das kanadische Unternehmen am Sonntag mit. Daten europäischer Kunden oder von Onlineläden sind demnach nicht gefährdet. Man habe das Problem erkannt und Schritte unternommen, um es einzudämmen. Nach einem Bericht des "Wall Street Journals" stecken Hacker hinter der Datenpanne.

(felt/REU)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Datendiebstahl bei Kaufhof-Mutter: Hacker greifen Kartendaten von Kunden bei Hudson's Bay ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.