| 11.55 Uhr

Tod ihres Mannes Dave Goldberg
Sheryl Sandberg veröffentlicht bewegende Trauer-Nachricht

Facebook-Managerin Sheryl Sandberg: Bewegende Trauer-Nachricht auf Adam Goldberg
Dieses Foto von sich und ihrem verstorbenen Mann Adam Goldberg sowie die Worte "I love you, Dave" veröffentlichte Sheryl Sandberg auf Facebook. FOTO: Facebook/Sheryl Sandberg
San Francisco. 30 Tage nach dem Tod ihres Mannes Dave Goldberg hat sich Facebook-Managerin Sheryl Sandberg erstmals an die Öffentlichkeit gewandt – und mit ihren Worten Millionen Menschen bewegt.

Auf Facebook veröffentlichte sie eine lange Nachricht zusammen mit einem Foto ihres Mannes, der Anfang Mai bei einem Unfall im Fitness-Studio überraschend ums Leben gekommen war. Goldberg, Chef des Online-Umfrageinstituts SurveyMonkey und Vater von zwei Kindern, starb nach einem Sturz an einem Schädel-Hirn-Trauma.

"30 Tage wie 30 Jahre"

In ihrer Trauer-Nachricht (siehe am Ende dieses Textes) erklärte Sandberg, dass sie in den vergangenen 30 Tagen 30 Jahre gelebt habe, dass sie 30 Jahre trauriger sei, aber auch 30 Jahre weiser. "Nach einer Tragödie gibt es die Wahl: Du kannst dich der Leere hingeben oder du kannst versuchen, einen Sinn zu finden", schrieb die 45-Jährige. "Aber wenn ich kann, dann will ich mich für das Leben und den Sinn entscheiden."

Nach dem Tod ihres Mannes habe sie auf viele Dinge eine neue Sicht gewonnen. "Ich schaue jeden Tag auf meine Kinder und bin glücklich, dass sie am Leben sind", schrieb sie. "Ich schätze jedes Lachen, jede Umarmung."

Hunderttausende Nutzer fühlen mit ihr

Bis Freitagvormittag gefiel mehr als 800.000 Facebook-Nutzern der Beitrag, mehr als 61.000 Nutzer kommentierten den Text, mehr als 350.000 Mal wurde er geteilt. Unter anderem hatte Facebook-Chef Mark Zuckerberg geschrieben: "Deine Fähigkeit, Sinn und Klarheit zu finden, ist zutiefst inspirierend. Du bist eine großartige Person, und wir sind alle hier, um dir dabei zu helfen, das Beste aus Option B zu machen."

In ihrem Beitrag hatte Sandberg unter anderem geschrieben, dass sie weiterhin Dave wolle, ein Freund ihr aber gesagt habe, dass diese Option A nicht mehr verfügbar sei, und man nun das Beste aus Option B machen müsse.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag von Sheryl Sandberg:

 

Today is the end of sheloshim for my beloved husband—the first thirty days. Judaism calls for a period of intense...

Posted by Sheryl Sandberg on Mittwoch, 3. Juni 2015
(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Facebook-Managerin Sheryl Sandberg: Bewegende Trauer-Nachricht auf Adam Goldberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.