| 15.13 Uhr

Essener Unternehmensgruppe
Fritz Kötter stirbt im Alter von 78 Jahren

Fritz Kötter stirbt im Alter von 78 Jahren
Fritz Kötter ist überraschend gestorben. FOTO: Unternehmen
Essen. Der Unternehmer Fritz Kötter ist tot. Dies teilte die Essener Unternehmensgruppe für Sicherheitstechnik und Personaldienstleistungen am Dienstag mit. Fritz Kötter wurde 78 Jahre alt.

Wie die Unternehmensgruppe mitteilte, verstarb Fritz Kötter überraschend. Kötter wurde 1937 im heutigen Herne geboren. Von seinem Vater übernahm er im Alter von nur 20 Jahren die Firma Westdeutscher Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter mit damals 80 Mitarbeitern. Die Firma war regional tätig.

In den Folgejahren baute er Kötter zu einer deutschlandweit agierenden Unternehmensgruppe mit knapp 17.000 Beschäftigten aus.

Fritz Kötter war verheiratet, hatte drei Kinder und drei Enkelkinder.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fritz Kötter stirbt im Alter von 78 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.