| 09.00 Uhr

Hauptstadtflughafen
BER-Chef hält an Starttermin 2017 fest

Hauptstadtflughafen: BER-Chef hält an Starttermin 2017 fest
Karsten Mühlenfeld glaubt an eine BER-Eröffnung in 2017. FOTO: dpa, bse fpt
Berlin . Der Hauptstadtflughafen BER soll trotz der vielen Verzögerungen auf der Baustelle wie geplant im zweiten Halbjahr 2017 eröffnet werden.

BER-Chef Karsten Mühlenfeld sagte dem "Handelsblatt", der Rückstand gegenüber dem Plan vom Dezember 2014 betrage vier Monate. "Das reicht nach wie vor aus, den Flughafen im zweiten Halbjahr 2017 zu eröffnen."

Mühlenfeld kündigte an, er wolle in dieser Woche den ersten von zwei ausstehenden Nachträgen beim Bauordnungsamt einreichen. Am Montag tagt der Aufsichtsrat des Flughafens. Bei dem Treffen geht es laut Bericht auch um einen Bericht des brandenburgischen Landesrechnungshof, der die Kontrolle des Projekts durch den Aufsichtsrat in den Jahren 2011 bis 2013 kritisiert.

Der BER befindet sich seit 2006 im Bau, die zunächst für Juni 2012 geplante Eröffnung scheiterte bislang an umfangreichen Bau- und Planungsmängeln. Gleichzeitig erhöhten sich die Kosten deutlich.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hauptstadtflughafen: BER-Chef hält an Starttermin 2017 fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.