| 12.20 Uhr

Mögliche Übernahme
Karstadt-Eigner Signa lockt Kaufhof mit Jobgarantie

Karstadt - Signa-Holding lockt Kaufhof mit Jobgarantie
Karstadt empfiehlt sich als Käufer. FOTO: dpa, bt kno
Berlin. Der Eigentümer der Kaufhauskette Karstadt, die Signa-Holding aus Österreich, wirbt mit Bestandsgarantien für die Übernahme der Konkurrenzkette Kaufhof. "Signas Angebot umfasst eine langjährige Standort- und Beschäftigungsgarantie für alle Kaufhof- und Karstadt-Filialen".

Die beiden Unternehmensnamen sollten ebenfalls erhalten bleiben: "Beide Marken haben eine fast hunderprozentige Bekanntheit in Deutschland", sagte Karstadt-Chef und Signa-Manager Stephan Fanderl der "Bild am Sonntag". 

Stünden beide Unternehmen unter einer Führung, "könnten wir das Warenangebot steuern und an Doppelstandorten unterschiedliche Sortimente anbieten", führte Fanderls aus. Erzielte Einsparungen würden "vollständig wieder investiert".

Über eine Fusion von Karstadt und Kaufhof zu einer Deutschen Warenhaus AG wird immer wieder spekuliert. Allerdings soll auch die kanadische Kaufhauskette Hudson's Bay an den Kaufhof-Warenhäusern interessiert sein. Die Kaufhof-Mutter Metro erklärte kürzlich, es gebe "im Kontext" eines Verkaufs "verschiedene Gespräche". Laut dem Bericht der "Bild am Sonntag" könnte noch im Laufe des Juni eine Entscheidung über den Verkauf fallen.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karstadt - Signa-Holding lockt Kaufhof mit Jobgarantie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.