| 14.18 Uhr

Rückversicherer
Munich-Re-Chef ist starker Kursanstieg nicht geheuer

Munich Re: Nikolaus von Bomhard ist starker Kursanstieg nicht geheuer
FOTO: dpa, geb htf sja
München. Dem Chef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, Nikolaus von Bomhard, ist der starke Kursanstieg seiner Aktien nicht geheuer. Innerhalb eines Jahres hat der Dax-Wert um ein Fünftel zugelegt.

Grundsätzlich könne das Unternehmen damit natürlich zufrieden sein, sagte Bomhard am Donnerstag bei der Hauptversammlung in München. "Dennoch - und das mag aus dem Munde eines Vorstandsvorsitzenden ungewöhnlich klingen - sehe ich den starken Kursanstieg unserer Aktie in den vergangenen Monaten auch kritisch."

Denn darin spiegele sich auch eine generell verstärkte Nachfrage nach Aktien wider, die zu einem großen Teil durch die extrem lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) angetrieben werde. Am Donnerstag setzte sich der Auftrieb des Papiers allerdings nicht fort: Am Morgen verlor die Aktie zeitweise mehr als zwei Prozent.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Munich Re: Nikolaus von Bomhard ist starker Kursanstieg nicht geheuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.