| 13.19 Uhr

Kabelnetzbetreiber
Kunden von Unitymedia klagen über Störungen in NRW

NRW: Kunden von Unitymedia klagen über Störungen
Das Firmenlogo von Unitymedia (Symbolbild). FOTO: dpa, obe wst rho
Düsseldorf. Seit Dienstagvormittag beklagen sich Unitymedia-Kunden in NRW über Störungen im Kabelnetz. Betroffen sind TV- und Internetempfang. Die Ursache ist bisher nicht bekannt. 

Seit mehreren Stunden gehen auf der Internetseite "allestörungen.de" Beschwerden von Kunden des Kabelnetzbetreibers ein. Sie kommen in NRW vor allem aus den Städten Wuppertal, Hagen, Dortmund und Essen. Die Nutzer klagen über Ausfälle von Internet, Telefon und TV.

Unklar ist, wie viele Kunden in NRW betroffen sind. Auch zur Ursache ist bisher nichts bekannt. Unitymedia machte dazu bislang keine Angaben. Eine Antwort auf eine Anfrage unserer Redaktion bei dem Unternehmen steht noch aus.

Schwierigkeiten gibt es auch in Baden-Württemberg. Vor allem im Karlsruher Raum sollen Kunden betroffen sein. Probleme werden auch aus Heidelberg, Stuttgart und Baden-Baden gemeldet. Die Ursache ist demnach ein Glasfaserriss, der im Zuge von Arbeiten auf einer Baustelle entstanden ist, teilte Unitymedia auf Nachfrage des SWR mit. Nach Angaben des Rundfunksenders sind mehrere zehntausend Kunden betroffen.

(ate/wer)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW: Kunden von Unitymedia klagen über Störungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.