| 10.27 Uhr

Unternehmen
Pfizer will Botox-Hersteller Allergan übernehmen

Pfizer will Botox-Hersteller Allergan übernehmen
FOTO: AP, AP
New York. In der Pharmabranche bahnt sich erneut eine Milliardenübernahme an. Der US-Konzern Pfizer erwägt den Kauf des Botox-Herstellers Allergan.

Das berichtet das "Wall Street Journal" online. Die Gespräche seien in einem frühen Stadium und könnten noch scheitern, schrieb die Zeitung unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Sollte es zu dem Geschäft kommen, wäre es eine der größten Übernahmen überhaupt. 

Allergan hat derzeit einen Börsenwert von 113 Milliarden Dollar - Pfizer kommt auf 219 Milliarden Dollar. Sprecher der beteiligten Unternehmen wollten den Bericht nicht kommentieren.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pfizer will Botox-Hersteller Allergan übernehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.