| 15.38 Uhr

Flughäfen in Köln und Düsseldorf
Tuifly fliegt wieder - meistens

Flughäfen in Köln und Düsseldorf: Tuifly fliegt wieder - meistens
In Düsseldorf fielen zwei Ankünfte aus, in Köln/Bonn fanden alle Tuifly-Flüge statt. FOTO: dpa, jst pzi
Köln/Düsseldorf. Hier und da hakt es noch, doch die meisten Tuifly-Flüge finden am Sonntag wohl statt. Am Samstag waren in Düsseldorf und Köln/Bonn noch 24 Starts und Landungen ausgefallen.

Der Flugbetrieb von Tuifly hat sich am Sonntag nach den massiven Ausfällen der Vortage auch an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf normalisiert. In Düsseldorf fielen zwei Ankünfte aus, in Köln/Bonn fanden alle Tuifly-Flüge statt, wie Sprecher der beiden Flughäfen am Sonntag auf Anfrage mitteilten. Allerdings fielen in Köln/Bonn noch vier Air Berlin-Flüge aus, die Tuifly übernehmen sollte.

Bei Tuifly war es tagelang zu massiven Ausfällen und Verspätungen gekommen, weil sich viele Crew-Mitglieder nach Bekanntwerden eines geplanten Umbaus des Unternehmens krank gemeldet hatten. Am Samstag waren in Düsseldorf und Köln/Bonn, den beiden größten Flughäfen in NRW, allein 24 Flüge ausgefallen. Vor einer Woche war bekannt geworden, dass Tuifly in eine neue Dachholding unter Führung von Etihad integriert werden soll. Vertreter der Arbeitnehmer befürchteten Jobverluste und kritisierten unkonkrete Informationen.

Am Freitag war Tui den Forderungen der Arbeitnehmer mit einer mindestens dreijährigen Standort- und Tarifgarantie entgegengekommen. Zudem wurde eine Entscheidung über die geplante Neuordnung auf Mitte November verschoben.

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flughäfen in Köln und Düsseldorf: Tuifly fliegt wieder - meistens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.