| 13.14 Uhr

Gutachten
Unister ist offenbar schon länger pleite

Gutachten: Unister ist offenbar schon länger pleite
Zu Unister gehört auch "Ab in den Urlaub". FOTO: dpa, woi fpt dna
Leipzig. Ein neues Gutachten zeigt: Der insolvente Internetkonzern Unister ist offenbar schon länger pleite. Bereits seit 2015 sollen einzelne Gesellschaften zahlungsunfähig sein.

Der insolvente Leipziger Internetkonzern Unister ist offenbar schon länger pleite. Das geht aus einem Gutachten des Insolvenzverwalters an das Amtsgericht Leipzig hervor, aus dem "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR zitieren. Darin schreibt Insolvenzverwalter Lucas Flöther, es sei "nicht auszuschließen, dass einzelne Gesellschaften des Unister-Konzerns bereits seit dem Jahr 2015 zahlungsunfähig sind". Flöther wollte sich am Donnerstag zu dem Bericht nicht äußern; die Richtigkeit der Angaben wurde der Deutschen Presse-Agentur aus Unternehmenskreisen bestätigt.

Bereits im September 2015 sei laut einer Reihe damaliger Führungskräfte "eine Finanzierung des operativen Geschäftsbetriebs nicht mehr möglich" gewesen. Gegen den im Juli bei einem Flugzeugabsturz getöteten Unister-Gründer und Geschäftsführer Thomas Wagner "könnten gegebenenfalls Ansprüche wegen verspäteter Insolvenz-Antragstellung bestanden haben", führt Flöther in dem Gutachten weiter auf.

(hebu/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gutachten: Unister ist offenbar schon länger pleite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.